Das war das 40. Ihr wart fantastisch!

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas

Stephan Eicher und die Automaten (SUI)

Foto: Berny Meyer
Foto: Berny Meyer

Gisela João (POR)

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas

Tribes of Jizu feat. Maniac (GER)

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas

Joris (GER)

Foto: Berny Meyer
Foto: Berny Meyer

Winston McAnuff & Fixi (JAM/FRA)

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas

Sväng (FIN)

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas

Fanfare Ciocarlia (ROM)

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas

Chico Trujillo (CHL)

Foto: Uwe Niklas
Foto: Uwe Niklas
Aktuelles
Geburtstags-Specials
Merchandise

40 Jahre Bardentreffen!

World • Music • Festival

Deutschlands größtes Weltmusik-Festival bei freiem Eintritt feiert seinen 40. Geburtstag mit einem zusätzlichen vierten Festivaltag.

Ausstellungskonzerte in der Galerie Atzenhofer

Im Rahmen der Foto-Retrospektive zu 40 Jahren Bardentreffen finden in der Galerie Atzenhofer am Donnerstag, 13. August zwei Musikdarbietungen statt: Ab 18:00 Uhr sind dort The Black Elephant Band und We brought a Penguin live zu erleben.

Die Ausstellung läuft noch bis Samstag, 15. August.

"Zugabe!" Im Gespräch mit Stephan Eicher

Sollten Sie keinen der begehrten Plätze bei Stephan Eichers Gesprächszugabe im Burgtheater mehr ergattert haben, ist das Interview hier noch einmal nachzuhören. Roland Kunz im Gespräch mit Stephan Eicher:

Das Bardentreffen zum Nachhören

Der Bayerische Rundfunk ist seit Beginn an Medienpartner des Bardentreffens. Auch in diesem Jahr standen die Ü-Wagen am Hauptmarkt und in der Katharinenruine. Roland Kunz hat die Konzerte zusammengefasst und spannende Interviews mit den Künstlern geführt.

Bayern 2 sendet diese in der Reihe "radioMitschnitt" an den Sonntagen, 9./16. und 23. August, jeweils von 21.05 Uhr bis 22.00 Uhr. 

Die Bardentreffen Reportage

Für alle, die immer schon einmal wissen wollten, was die Sängerinnen und Sänger, das Publikum, die Organisatoren und Helfer über das Bardentreffen denken, wie alles begann, was es so besonders macht und was Thomas Gottschalk damit zu tun hat, findet in dieser Reportage Antworten.

Josef Lindner, Melissa Lota und Benjamin  Baumann  haben das 40. begleitet, gefilmt, geschnitten und sich in die Archivkiste eingegraben. Herausgekommen ist ein sehenswertes und umfangreiches Panoptikum des Nürnberger Weltmusikfestivals.

Besonderheiten zum 40. Barden-Geburtstag

Ein runder Geburtstag will gefeiert werden, das ist auch beim Bardentreffen nicht anders.
Hier erfahren Sie die Extras.

40 Jahre - 4 Tage

Das Festival startet bereits am Donnerstag, 30. Juli, 19:00 Uhr, auf dem Hauptmarkt mit einem Sonderkonzert des Ruhrpott-Poeten Stefan Stoppok, der sich Astrid North (Cultured Pearls), den kanadischen Singer-Songwriter Martin Gallop und die ausdrucksstarke Christina Lux auf die Bühne eingeladen hat. Im Anschluss präsentiert der Schweizer Chansonier Stephan Eicher sein aktuelles Musikautomaten-Projekt. Über diese Deutschland-Premiere auf dem Bardentreffen freuen wir uns sehr.

Fotoschau an 120 Bushaltestellen und in der Galerie Atzenhofer

Eine einzigartige Fotoausstellung zeigt Festivalszenen der letzten vier Bardentreffen-Jahrzehnte. Kurz vor Festivalbeginn werden die Fotos im XXL-Format an 120 Bushaltestellen im Stadtgebiet zu sehen sein. Zudem sind die 40 Motive in einer zusammenführenden Ausstellung in der Galerie Atzenhofer zu besichtigen. Die Vernissage hierzu findet am Sa., 18. Juli von 13:00 - 18:00 Uhr in den Räumen der Galerie Atzenhofer statt (Maxplatz 46a, 90403 Nürnberg).

Künstlergespräche

Erstmalig geben ausgewählte Musikerinnen und Musiker des offiziellen Bühnenprogramms in der neuen Gesprächsreihe "Zugabe! Musiker im Dialog" persönliche Einblicke in ihren Alltag. Die 30-minütigen Gespräche finden am Samstag im Burgtheater und am Sonntag im Kreuzigungshof statt. Weitere Infos...

Programmheft Das neue Programmheft ist da! Erwerben Sie das 156-seitige Programmheft zum 40. Festivalgeburtstag und erfahren Sie mehr über die Weltmusikstars und Singer-Songwriter von morgen. mehr Infos Barden Bag Regional produziert und fair gehandelt: Als Besonderheit zum runden Geburtstag erscheint in einer Sonderauflage von 1.000 Stück zum ersten Mal eine Barden-Tasche. Holen Sie sich das Accessoire bevor es vergriffen ist! Bardentreffen-CD Heartmoon Records veröffentlicht eine Bardentreffen-Edition mit Künstler/-innen des diejährigen Festivalprogramms. Die CD kann ab 9. Juli direkt beim Label bestellt werden und ist an den Info-Ständen während der vier Festivaltage erhältlich. zur Bestellung
DakhaBrakha (Foto: Niklas)
Aziza Brahim (Foto: Niklas)
Insel Schütt (Foto: Niklas)
Vor der Lorenzkirche (Foto: Pfeiffer)
Akua Naru (Foto: Niklas)
nach oben